Pull down to refresh...
zurück

Der Zoo Zürich von Besuchern überrannt

Wegen Verkehrsüberlastung beim Zoo Zürich verkehren die Zürcher Trams in unregelmässigen Zeitabständen. Grund dafür ist die hohe Besucherzahl im Zoo Zürich.

14.05.2021 / 13:07 / von: jmi
Seite drucken Kommentare
6
Grosse Warteschlange vor dem Zoo Zürich. Besucher müssen Geduld haben. (Archivbild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Grosse Warteschlange vor dem Zoo Zürich. Besucher müssen Geduld haben. (Archivbild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

6
Schreiben Sie einen Kommentar

Das schöne Wetter hat dem Zoo Zürich einen riesigen Andrang beschert. Seit dem Mittag ist die maximale Besucheranzahl erreicht. Der Zoo Zürich bestätigt dies gegenüber RADIO TOP. Aufgrund der Corona-Massnahmen darf der Zoo nur eine gewisse Anzahl an Besuchern reinlassen. Momentan können nur Besucher rein, wenn andere Besucher den Zoo verlassen. 

Hygienekonzept funktioniert innerhalb des Zoos

Trotz des grossen Andrangs werde das Schutzkonzept eingehalten. «Je näher die Besucher sich dem Zoo nähern, desto besser halten sie sich an die Schutzkonzepte. Aber es ist schon so, je länger die Schlange wird, desto eher wird der Abstand nicht mehr so genau eingehalten», erklärt Lukas Hammer, Verkaufsleiter des Zoo Zürich gegenüber RADIO TOP. Er empfiehlt, dass sich die Besucher einen anderen Tag aussuchen, um den Zoo Zürich zu besuchen.

Beitrag erfassen

Fischli
am 16.05.2021 um 09:36
Habe diesen dummen blöden Ansturm auf den Zoo hautnah erlebt! Da ich, als Handwerker, leider in dieser Umgebung unterwegs war, hatte es mich auch erwischt und durfte diesen chaotischen Stau für ca. 20ig minuten mit erleben.Was ich nicht verstehe: es wird gross über Klimawandel und Umweitschutz debattiert und diskutiert aber jeder geht mit dem Auto in den Zoo. Anstatt schlau Alles ( ÖV) in den Betracht zu ziehen und das Auto auch mal ausser halb der Stadt zu parken und den Rest mit den ÖV's.Entschuldigung! Ist ja Corona! aber nachher in der Schlange stehen!! faktisch Körper an Körper ????. Und übrigens der Zürcher Zoo wird noch in 20ig Jahren noch existieren und es gibt kleinere Zoos die dringender Besucher brauchen. Oder andere schöne Orte in der Schweiz entdecken.
Ueli
am 15.05.2021 um 15:05
Wir waren letztes wochenende im zoo... waren auch sehr viele leute da, aber an die maskenpflicht haben sich nur wenige gehalten. Auch die stop & go automaten wurden knallhart ignoriert. Einfach reingelaufen obwohl rot stopp steht...
Hans
am 15.05.2021 um 12:45
Der Zoo ist der grösste co2 emitent. 90% der Besucher kommen mit dem Auto um hier Natur zu sehen. Kopfschütteln über so viele Lemmunge.
Ja klar
am 15.05.2021 um 12:07
Tragen ja alle schön ne Maske auf dem Bild ;-)
Trudi
am 15.05.2021 um 10:59
Toll, das tut dem Zoo und den Tieren gut.
D. Kohler
am 15.05.2021 um 07:57
Ich verstehe nicht, weshalb ein Zürcher Zoo ständig überlastet ist. Warum kann der Zoo hier nicht auch auf Anmeldung der Besucher im Voraus entgegen wirken. So kann man z.B. die Anwesenheitszeit beschränken. Es wäre besser organisiert.