Pull down to refresh...
zurück

«Die Rahmenbedingungen hätten vorher abgeklärt werden müssen»

Das Bushof-Projekt in Wetzikon ist gescheitert. Der Wetziker Stadtrat stoppt die Planung für den Ausbau des Bushofs. Nun will er mit den SBB zusammensitzen und zuerst die wichtigsten strategischen Punkte klären.

07.05.2019 / 18:23 / von: nzi
Seite drucken Kommentare
0
Das Bushof-Projekt wurde nach drei jahren Planung gestoppt. (Bild: Screenshot/TELE TOP)

Das Bushof-Projekt wurde nach drei jahren Planung gestoppt. (Bild: Screenshot/TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Vorhaben, nach der verlorenen Abstimmung von 2015 eine einfache, abgespeckte Variante für einen Wetziker Bushof zu realisieren, scheitert an den Rahmenbedingungen. Es habe zu wenig Platz, sagt Stadträtin Susanne Sieber.

Deshalb soll das Projekt abgesetzt und mit den Partnern die anstehenden Fragen grundlegend gelöst werden.

Lokale Politiker können das Vorgehen vom Stadtrat nicht nachvollziehen. Die Probleme hätten schon von Jahren bekannt sein müssen, werfen sie dem Stadtrat vor.

TELE TOP mit Reaktionen auf den Stopp des Bushofs-Projektes in Wetzikon:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare