Pull down to refresh...
zurück

Drei Jugendliche nach Strolchenfahrt verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am frühen Sonntagmorgen in Küsnacht einen 14-jährigen Autofahrer und seine beiden Mitfahrer festgenommen.

25.08.2019 / 13:23 / von: swd
Seite drucken Kommentare
0
Die Kantonspolizei Zürich verfolgte die Jugendlichen mit Blaulicht. (Symbolbild: pixabay.com/RaphiD)

Die Kantonspolizei Zürich verfolgte die Jugendlichen mit Blaulicht. (Symbolbild: pixabay.com/RaphiD)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Polizei führte in Zollikerberg eine Verkehrskontrolle durch. Gegen 05:20 Uhr näherte sich der Kontrollstelle ein Fahrzeug, das beim Anblick der Polizei zum Stillstand kam, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt. Der Autofahrer machte ein Wendemanöver und fuhr mit erhöhter Geschwindigkeit Richtung Zürichsee. Die Polizisten folgten dem Auto mit Blaulicht. Während der Fahrt wurde beim flüchtenden Auto das Licht abgeschalten. Die Polizei konnte das Fahrzeug dennoch stoppen und die Insassen wurden kontrolliert.

Es stellte sich heraus, dass der 14-jährige Fahrer mit seinen beiden 15-jährigen Mitfahrern den Wagen kurz zuvor entwendet hatte. Die drei Jugendlichen wurden nach den Befragungen den Erziehungsberechtigten übergeben. Nun kümmert sich die Jugendanwaltschaft See/Oberland um den Fall.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare