Pull down to refresh...
zurück

EHC Kloten besiegt EVZ Academy

In der Eishockey Swiss League standen sich am Donnerstagabend der EHC Kloten und die EVZ Academy gegenüber. Die Klotemer konnten das Spiel mit 7:6 für sich entscheiden.

23.10.2020 / 01:02 / von: vsa/sda
Seite drucken Kommentare
0
Das Spiel zwischen dem EHC Kloten und der EVZ Academy endete mit einem 7:6. (Bild: facebook.com/ EHC Kloten)

Das Spiel zwischen dem EHC Kloten und der EVZ Academy endete mit einem 7:6. (Bild: facebook.com/ EHC Kloten)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Aufstiegsaspirant EHC Kloten übernahm in der Swiss League dank eines spektakulären 7:6-Sieges beim Tabellenletzten EVZ Academy wieder die Tabellenführung. Zunächst hatte es danach ausgesehen, als würden die Zürcher Unterländer auch das dritte Duell gegen ein Farmteam in dieser Saison verlieren.

Die Gäste gerieten 1:3 (18.) und 3:5 (25.) in Rückstand, ehe sie dank eines Doppelschlags innert 23 Sekunden zum 5:5 (29.) ausglichen. In der Folge ging Kloten dank zwei Toren von Niki Altorfer (38./46.) 7:5 in Führung, worauf Aron Welter im Powerplay (51.) nur noch der Anschlusstreffer gelang.

Damit ging der EHC Kloten am Donnerstagabend als Sieger nach Hause.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare