Pull down to refresh...
zurück

EHC-Logo muss vom Puck-Kreisel in Kloten verschwinden

Der Puck-Kreisel in Kloten ist zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden. Auf dem riesigen Puck prangt gross das Logo des EHC Kloten. Nun muss dieses aber verschwinden.

23.08.2019 / 04:43 / von: sap
Seite drucken Kommentare
1
Der Puck-Kreisel in Kloten ist zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden (Bild: RADIO TOP/Ruëtsch Menzi)

Der Puck-Kreisel in Kloten ist zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden (Bild: RADIO TOP/Ruëtsch Menzi)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Puck wurde zum 80 Jahre Jubiläum des EHC Kloten vor vier Jahren auf dem Kreisel an der Schaffhauserstrasse platziert. Der Kanton Zürich hatte hierfür eine befristete Bewilligung erteilt. Diese läuft Ende September ab. Der Puck darf nur auf dem Kreisel bleiben, wenn das Kloten-Logo verschwindet, wie der Zürcher Baudirektor Martin Neukom laut dem «Landboten» dem Klotener Stadtpräsidenten René Huber mitgeteilt hat.

Der Kanton stuft das Logo als Werbung ein. Und solche ist auf Kreiseln eigentlich verboten. Anders sehen das die Behörden in Kloten. Der EHC Kloten sei ein Symbol für die Stadt Kloten und dementsprechend sei der Kreisel nicht als Werbung einzustufen. Dennoch wollen die Behörden in Kloten den Entscheid der Baudirektion akzeptieren. Neukom hat vorgeschlagen, das Kloten-Logo durch ein anderes Symbol zu ersetzen, beispielsweise durch einen Eishockey-Spieler. Diesen Vorschlag will der Stadtrat prüfen.

Beitrag erfassen

Werner Dinkel
am 24.08.2019 um 15:30
Sind wir in Russland oder wo? Einfach nur peinlich, mit welchen Themen sich unsere Schreibtischtäter herum schlagen. Und diese Faulpelze zahlen wir erst noch mit unseren Steuern! Dass Logos von z.B. Benzin-Gesellschaften u.s.w. nicht erlaubt sind, ist o.k. Doch dieser Puck verbindet nun einmal eine grosse Sport-Institution, hinter welcher eine grosse Anzahl von Einwohner dieser Stadt Kloten verbindet. Und was ist mit dem Kreisel-Schmuck Richtung Bassersdorf, wo doch auch jeder weiss, dass diese Schwanzflosse eines Flugzeuges unsere Landes-Airline verkörpert? Einfach nur peinlich!!!