Pull down to refresh...
zurück

Ersatzbusse zwischen Bremgarten AG und Dietikon ZH

Statt der Bremgarten-Dietikon-Bahn verkehren vom 2. Juli bis am 8. August zwischen Bremgarten AG und Dietikon ZH Ersatzbusse. Die Anschlüsse sind laut der Bahnbetreiberin Aargau Verkehr AG (AVA) nicht gewährleistet.

10.06.2021 / 12:03 / von: mle/sda
Seite drucken Kommentare
0
Ein Ersatzbus an der Haltestelle Reppischhof der Bremgarten-Dietikon-Bahn. (Bild: Aargau Verkehr AG)

Ein Ersatzbus an der Haltestelle Reppischhof der Bremgarten-Dietikon-Bahn. (Bild: Aargau Verkehr AG)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Reisenden werde empfohlen, ihre Verbindung vorgängig im Online-Fahrplan nachzuschlagen, teilte die AVA am Donnerstag mit. Nach der ersten Phase bis am 8. August folge eine zweite bis am 22. August. Dann würden die Reisenden zwischen Dietikon und der Haltestelle Reppischhof mit Bussen gefahren.

Grund für den Ersatzverkehr sind zum einen Arbeiten für die neue Limmattalbahn in Dietikon. Zum anderen führt die AVA zwischen Bremgarten und Dietikon diverse Sanierungen und Reparaturen aus. So will sie zwei Weichen komplett ersetzen, Haltestellendächer sanieren und Unterhaltsarbeiten an der Fahrbahn durchführen. Zudem wird der Bahnübergang der Mutschellen-Kreuzung in Berikon AG saniert.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare