Pull down to refresh...
zurück

«Es ist speziell, das Schweizer Kreuz zu tragen»

Am Sonntag werden im italienischen Silvelle die Radquer-Europameisterschaften ausgetragen. Mit dabei ist auch der Zürcher Oberländer Simon Zahner.

08.11.2019 / 08:45 / von: das
Seite drucken Kommentare
0
Simon Zahner will an der Radquer-EM in die Top 10 fahren. (Bild: simonzahner.ch)

Simon Zahner will an der Radquer-EM in die Top 10 fahren. (Bild: simonzahner.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Er ist 36-jährig und hat bereits mehrere Welt- und Europameisterschaften erlebt. Ein weiterer Titelkampf kommt am kommenden Sonntag dazu an der Radquer-EM in Italien. Dort geht Simon Zahner für die Schweiz als Team-Oldie an den Start.

Damit er am Tag X auch tatsächlich fit ist, hat der Zürcher Oberländer in den letzten Wochen nochmals hart trainiert. Denn sein grosses Ziel ist eine Klassierung in den Top 10. Ein Ziel, welches mit einer starken Leistung und ein bisschen Wettkampfglück durchaus realistisch sei, sagt Simon Zahner im TOP Regiosport:

Beitrag

Die Radquer-EM in Silvelle findet am Sonntag, 10. November 2019 statt. Die Schweiz steht mit insgesamt 17 Athletinnen und Athleten am Start.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare