Pull down to refresh...
zurück

Fahrleitungsstörung sorgte für Zugausfälle in Pfäffikon SZ

In Pfäffikon SZ war der Bahnverkehr am Freitagabend für rund vier Stunden unterbrochen. Zahlreiche Züge sind ausgefallen und es kam zu Verspätungen. Kurz nach 23 Uhr konnten die ersten Züge wieder verkehren.

11.01.2019 / 19:15 / von: meg
Seite drucken Kommentare
0
Eine Fahrleitungsstörung behindert den Abendverkehr um Pfäffikon SZ (Symbolbild: pixelio.de/Kurt Michel)

Eine Fahrleitungsstörung behindert den Abendverkehr um Pfäffikon SZ (Symbolbild: pixelio.de/Kurt Michel)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die SBB kämpfte am Freitagabend in Pfäffikon SZ mit einer Fahrleitungsstörung. Wie die SBB mitteilte, waren zahlreiche Zugverbindungen betroffen. Es fielen auch internationale Züge aus.

Fahrleitungsstörung #Pfäffikon: Der Bahnverkehr ist momentan komplett unterbrochen. Ab 19:15 fahren Bahnersatzbusse. Wir entschuldigen uns bei den betroffenen Reisenden. #SBBCFFFFS

— SBB Medienstelle (@sbbnews) 11. Januar 2019

Zwischen Freienbach SOB - Pfäffikon SZ - Hurden - Rapperswil und Lachen - Altendorf - Pfäffikon SZ - Freienbach SBB - Bäch - Richterswil - Wädenswil verkehrten Ersatzbusse.

Die Störung konnte kurz nach 23 Uhr behoben werden. Es musste vorerst weiterhin mit Zugausfällen und Verspätungen gerechnet werden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare