Pull down to refresh...
zurück

FC Zürich stellt Interimstrainer vor

Bis die Nachfolge des kürzlich entlassenen Franco Foda geregelt ist, übernimmt der aktuelle U21-Trainer Genesio Colatrella die erste Mannschaft.

23.09.2022 / 11:06 / von: nvi
Seite drucken Kommentare
0
Genesio Colatrella übernimmt die erste Mannschaft des FCZ vorübergehend. (Bild: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)

Genesio Colatrella übernimmt die erste Mannschaft des FCZ vorübergehend. (Bild: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Mittwoch trennte sich der FC Zürich von seinem Trainer Franco Foda. Mit dem Deutschen an der Seitenlinie holte der Schweizer Meister in acht Super-League-Spielen nur zwei Punkte. Wie der FC Zürich in einer Medienmitteilung bekannt gibt, hat der Stadtclub einen neuen Trainer bis die Foda-Nachfolge geregelt ist. Es ist Genesio Colatrella, der aktuelle Coach des U21-Teams, der die Mannschaft interimistisch übernimmt. 

Colatrella war selbst Profi, unter anderem beim SC Kriens und dem FC Thun. Mit beiden Vereinen stieg er in die Nationalliga A auf. 2002 begann Colatrella seine Trainerkarriere, zuerst als Spielertrainer beim Erstligisten Kickers Luzern. Seit 2021 ist der 50-jährige Cheftrainer der U21 beim FC Zürich. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare