Pull down to refresh...
zurück

Frau bei Bahnhof Thalwil von Zug gestreift - schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem Zug hat sich am Freitagmorgen im Bahnhof Thalwil eine Frau schwere Verletzungen zugezogen. Sie wurde von einem Zug gestreift. Die Polizei sucht Zeugen.

22.05.2020 / 15:36 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt. (Screenshot: Google Maps)

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt. (Screenshot: Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Eine 58-jährige Frau wurde am Freitagmorgen am Bahnhof Thalwil von einem Zug gestreift. Dies teilt die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung mit.

Bei der Streifung hat sich die 58-jährige Frau lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam wurde sie mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt.

Zeugenaufruf der Kantonspolizei Zürich: Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare