Pull down to refresh...
zurück

Frau nach Kollision mit Tram schwer verletzt

Am Freitagnachmittag ist es im Kreis 4 zu einer Kollision zwischen einem Tram und einer Velofahrerin gekommen. Die Frau erlitt schwere Verletzungen. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

20.05.2022 / 15:37 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
Eine Frau hat sich bei einem Unfall mit einem Cobra-Tram schwer verletzt. (Symbolbild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Eine Frau hat sich bei einem Unfall mit einem Cobra-Tram schwer verletzt. (Symbolbild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein Cobra-Tram der Linie 2 fuhr kurz vor 13:45 Uhr vom Stadion Letzigrund herkommend stadteinwärts in Richtung Albisriederplatz. Auf der Badenerstrasse, Höhe der Norastrasse, kam es zur Kollision zwischen dem Tram und einer 46-jährigen Velofahrerin, schreibt die Stadtpolizei Zürich in einer Mitteilung.

Die Frau wurde in kritischem Zustand in ein Spital gebracht. Wie es zum Unfall kam, ist unklar.

Zeugenaufruf der Stadtpolizei Zürich: Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sollen sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117, zu melden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare