Pull down to refresh...
zurück

Frau nach Unfall im Bahnhof Thalwil verstorben

Am Freitagmorgen hat im Bahnhof Thalwil ein Zug eine Frau gestreift. Sie ist am selben Abend im Spital an ihren schweren Verletzungen erlegen.

23.05.2020 / 10:47 / von: rme
Seite drucken Kommentare
0
Nach einem Unfall am Bahnhof Thalwil mit einem Zug ist die Frau an ihren schweren Verletzungen erlegen. (Screenshot: Google Street View)

Nach einem Unfall am Bahnhof Thalwil mit einem Zug ist die Frau an ihren schweren Verletzungen erlegen. (Screenshot: Google Street View)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Auf einem Perron im Bahnhof Thalwil ist es am Freitagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Eine 58-jährige Frau ist dabei aus noch ungeklärten Gründen von einem Zug gestreift worden. Bei diesem Unfall zog sich die Frau lebensbedrohliche Verletzungen zu.

Wie Kantonspolizei am Samstagmorgen mitteilt, ist die Frau am Abend zuvor an den schweren Verletzungen gestorben.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare