Pull down to refresh...
zurück

Frontalkollison im Aatal - Strasse war in beide Richtungen gesperrt

Im Aatal sind zwei Autos frontal ineinander gefahren. Beim Unfall gab es einen Verletzten. Wegen des Unfalls war die Strasse zwischen Uster-Ost und Wetzikon während rund drei Stunden in beide Richtungen gesperrt.

17.09.2019 / 07:38 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
Die Strasse zwischen Uster-Ost und Wetzikon war gesperrt. (Screenshot: Google Maps)

Die Strasse zwischen Uster-Ost und Wetzikon war gesperrt. (Screenshot: Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Eine Frontalkollision im Aatal hat einen Verletzten gefordert. Gegen sieben Uhr sind zwei Autos kollidiert, wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage von RADIO TOP bestätigt.

Die Strasse war deshalb bis kurz vor 10.00 Uhr in beide Richtungen gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Mehrere Rettungsfahrzeuge wurden aufgeboten.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare