Pull down to refresh...
zurück

Fussgänger nach Kollision mit Velofahrer in Schlieren schwer verletzt

Ein Velofahrer ist am Mittwochabend in Schlieren mit einem Fussgänger kollidiert. Dabei erlitt der 72-jährige Fussgänger schwere Kopfverletzungen. Der 48-jährige Velolenker wurde leicht verletzt.

14.01.2021 / 11:56 / von: sbr/sda
Seite drucken Kommentare
0
Der Unfall ereignete sich auf der Badenerstrasse bei einer Baustelle. (Bild: Kantonspolizei Zürich)

Der Unfall ereignete sich auf der Badenerstrasse bei einer Baustelle. (Bild: Kantonspolizei Zürich)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Kurz nach 18 Uhr ist es auf der Badenerstrasse Richtung Zürich zum schweren Unfall gekommen. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, kam es im Bereich einer Baustelle zur Kollision zwischen dem 48-jährigen Velofahrer und dem 72-jährigen Fussgänger. Der 72-Jährige erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Der Velofahrer zog sich leichte Verletzungen zu. 

Aufgrund des Unfalls war die Badenerstrasse für mehrere Stunden gesperrt. Eine Umleitung wurde signalisiert. Nebst der Kantonspolizei Zürich waren auch ein Rettungsteam des Spitals Limmattal und die Feuerwehr Schlieren im Einsatz.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare