Pull down to refresh...
zurück

GC schmeisst Captain Salatic raus

Der Grasshopper Club Zürich und Captain Vero Salatic gehen in Zukunft getrennte Wege. Der Club plant seine sportliche Zukunft ohne das GC-Urgestein und löst den noch bis 2021 gültigen Vertrag auf.

11.08.2020 / 14:36 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Vero Salatic kam im vergangenen Sommer zurück zu den Hoppers. (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Vero Salatic kam im vergangenen Sommer zurück zu den Hoppers. (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der Grasshopper Club Zürich führt die Zusammenarbeit mit Vero Salatic, trotz bis 2021 gültigem Vertrag, nicht mehr weiter. Dies teilt der Club am Dienstag mit. Salatic kam im vergangenen Sommer zurück zu GC. 

GC will künftig auf die Jugend setzten. «Im Zuge der Neuausrichtung und Verjüngung des Kaders sind wir dennoch zur Entscheidung gelangt, die kommende Spielzeit ohne Veroljub Salatic zu bestreiten», lässt sich Sportchef Bernard Schuiteman in der Mitteilung zitieren. Mediensprecher Adrian Fetscherin betont auf Anfrage von RADIO TOP, dass man im Guten auseinander sei. Salatic habe den Entscheid «hochprofessionell» aufgenommen. 

Mit drei Unterbrüchen spielte der 34-jährige Salatic insgesamt über elf Jahre für die erste Mannschaft und führte sie dabei auch während mehreren Jahren als Captain an. Vero Salatic trug in fast 400 Partien in Meisterschaft, Cup und Europacup das Trikot des Grasshopper Club Zürich. 2013 gewann er mit GC den Schweizer Cup. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare