Pull down to refresh...
zurück

Gemeindehaus Hinwil rüstet nach Verwüstung auf

Vergangenen Dezember haben Vandalen das Gemeindehaus Hinwil verwüstet und einen Schaden von 100'000 Franken angerichtet. Nebst Sofortmassnahmen soll die Eingangstür mit einem Rollgitter gesichert werden. Darüber muss der Gemeinderat allerdings noch abstimmen.

18.09.2019 / 10:57 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Vergangenen Dezember haben Vandalen das Gemeindehaus Hinwil verwüstet und einen Schaden von 100'000 Franken angerichtet. (Screenshot: TELE TOP, Dezember 2018)

Vergangenen Dezember haben Vandalen das Gemeindehaus Hinwil verwüstet und einen Schaden von 100'000 Franken angerichtet. (Screenshot: TELE TOP, Dezember 2018)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Vergangenen Dezember haben Vandalen das Gemeindehaus Hinwil verwüstet und einen Schaden von 100'000 Franken angerichtet. Als Sofortmassnahme wurden die Türen auf Türknaufe umgerüstet. Ausserdem entscheidet der Gemeinderat im Oktober, ob die Eingangstür des Gemeindehauses ausserdem mit einem Rollgitter gesichtert werden soll, wie die Gemeindeverwaltung auf Anfrage von RADIO TOP sagt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare