Pull down to refresh...
zurück

Geschäftsführer und Sportchef müssen bei GC gehen

Die Wege von GC und dessen Geschäftsführer Jimmy Berisha sowie von Sportchef Seyi Olofinjana trennen sich vier Wochen vor Saisonbeginn.

20.06.2022 / 15:16 / von: si/evo
Seite drucken Kommentare
0
Der nun entlassene GC-Geschäftsführer Jimmy Berisha beobachtet im Februar 2021 ein Spiel seines Klubs. (Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ)

Der nun entlassene GC-Geschäftsführer Jimmy Berisha beobachtet im Februar 2021 ein Spiel seines Klubs. (Bild: KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Der vormalige Spielervermittler und Berater Berisha hatte die operative Führung beim Rekordmeister im April 2020 übernommen, als der Klub neu im Besitz von chinesischen Investoren war und noch in der Challenge League spielte. Der ehemalige nigerianische Internationale Olofinjana stiess im Mai 2021 zu den Grasshoppers, bei welchen er den interimistisch auch als Sportchef tätigen Berisha ablöste.

GC kündigte an, dass der neue Sportdirektor in den kommenden Tagen ernannt wird, und dass Präsident Sky Sun interimistisch die Rolle und Aufgaben von Berisha übernimmt und dabei von den Mitgliedern der Geschäftsleitung unterstützt wird.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare