Pull down to refresh...
zurück

Giorgio Contini wird neuer GC-Trainer

Der Grasshopper Club Zürich ist bei seiner Trainersuche fündig geworden. Neu steht der Ex-Lausanne-Trainer Giorgio Contini bei den Hoppers an der Seitenlinie.

09.06.2021 / 11:13 / von: mma/sda
Seite drucken Kommentare
0
Girogio Contini wird neuer GC-Trainer. (Bild: gc.ch)

Girogio Contini wird neuer GC-Trainer. (Bild: gc.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Giorgio Contini ist der neue Trainer von GC. Dies teilt der Verein am Mittwoch mit. Contini war in den vergangenen drei Saisons beim FC Lausanne-Sport tätig. Mit den Westschweizern erreichte er in der Saison 2019/20 den direkten Aufstieg in die Super League. Trotz ansprechender Leistungen entschieden sich die ambitionierten Waadtländer, den auslaufenden Vertrag mit ihrem Aufstiegscoach nicht mehr zu verlängern. Als Sechster verpasste Lausanne-Sport die Qualifikation für die neu geschaffene Conference League nur um vier Punkte.

Der 47-jährige Contini tritt beim Super-League-Aufsteiger die Nachfolge von Zoltan Kadar an. Kadar hatte den Rekordmeister nach der Entlassung des Portugiesen João Pereira vor den letzten beiden Spielen der abgelaufenen Challenge-League-Saison trotz Formbaisse doch noch zum Aufstieg in höchste Spielklasse geführt. Nun macht der Rumäne einem neuen Trainer Platz.

Der Grasshopper Club Zürich ist für den Schweizer die vierte Station als Cheftrainer. Insgesamt stand Contini in der Super League 170-mal als Trainer an der Seitenlinie. Der Technische Direktor von GC, Seyi Olofinjana, freut sich auf Contini: «Mit ihm haben wir einen sehr kompetenten und erfahrenen Coach, welcher den Schweizer Fussball bereits sehr gut kennt und mit welchem wir den nächsten Schritt gehen möchten.»

Beitrag erfassen

Keine Kommentare