Pull down to refresh...
zurück

Hanfindoor-Anlage in Zürich ausgehoben

Die Kantonspolizei Zürich hat am Montagmorgen eine Hanf-Indooranlage mit über 3000 Stecklingen ausgehoben. Ein 27-jähriger Mann wurde verhaftet.

05.12.2018 / 15:44 / von: sbr/sda
Seite drucken Kommentare
0
Die Pflanzen sowie die technische Einrichtung wurden entsorgt. (Bild:Kantonspolizei Zürich)

Die Pflanzen sowie die technische Einrichtung wurden entsorgt. (Bild:Kantonspolizei Zürich)

Die Anlage umfasste 3'000 Stecklinge. (Bild:Kantonspolizei Zürich)

Die Anlage umfasste 3'000 Stecklinge. (Bild:Kantonspolizei Zürich)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Hanfjungpflanzen sowie die gesamte technische Einrichtung mit Bewässerungs-, Licht- und Belüftungsanlagen wurden sichergestellt und anschliessend fachgerecht entsorgt, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare