Pull down to refresh...
zurück

Heisst die neue Gemeinde nun doch Andelfingen?

Die für die Gemeindefusion Weinland-Süd verantwortliche Projektgruppe hat ihr Fazit veröffentlicht. Bis auf den Namen soll alles klar sein.

27.05.2020 / 07:59 / von: nst
Seite drucken Kommentare
0
Die Bevölkerung soll am 29. November noch einmal über den Namen der neuen Gemeinde im Zürcher Weinland abstimmen dürfen.(Screenshot: Youtube.com/Brigitte Huggel)

Die Bevölkerung soll am 29. November noch einmal über den Namen der neuen Gemeinde im Zürcher Weinland abstimmen dürfen.(Screenshot: Youtube.com/Brigitte Huggel)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Bevölkerung soll am 29. November noch einmal über den Namen der neuen Gemeinde im Zürcher Weinland abstimmen dürfen. Sie haben dabei die Wahl zwischen Weinland-Süd und Andelfingen. Das berichtet «der Landbote»

Die Gemeinden Adlikon, Andelfingen, Henggart, Humlikon, Kleinandelfingen und Thalheim stimmen zum einen über eine Gemeindefusion und zum andern über eine Fusion der Schulgemeinden ab.

Bereits im Februar konnte die Bevölkerung an einem Workshop zur geplanten Fusion mitdiskutieren.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare