Pull down to refresh...
zurück

Je ein Kilo Koks: Zwei Drogenkuriere am Flughafen erwischt

Zwei mutmassliche Kuriere haben in den vergangenen Tagen versucht, Drogen über den Flughafen Zürich zu schmuggeln. Je ein Kilo Kokain sollen sie in ihren Körpern mitgeführt haben.

27.06.2022 / 16:59 / von: ame/sda
Seite drucken Kommentare
0
Die Kantonspolizei Zürich verhaftete am Flughafen in den vergangenen Tagen zwei mutmassliche Drogenkuriere. (Symbolbild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

Die Kantonspolizei Zürich verhaftete am Flughafen in den vergangenen Tagen zwei mutmassliche Drogenkuriere. (Symbolbild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Samstag nahmen die Polizisten einen 55-Jährigen fest, der von Sao Paulo kommend in Zürich landete. Er führte Kokain in Fingerlingen verpackt in seinem Körper mit.

Am Montag flog eine 24-jährige Brasilianerin auf. Sie reiste ebenfalls aus Sao Paulo an und trug ebenfalls rund ein Kilogram Kokain in ihrem Magen-Darm-Trakt mit.

Die Drogen wurden zur genauen Bestimmung dem Forensischen Institut übergeben. Die beiden Festgenommenen wurden nach der Befragung der Staatsanwaltschaft übergeben.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare