Pull down to refresh...
zurück

Um Pädokriminelle zu fassen, schlüpft die Zürcher Polizei in die Opferrolle

Die Zürcher Kantonspolizei ist in der Schweiz federführend im Kampf gegen Pädokriminalität im Internet. Gegenüber Radio TOP gewährt sie einen exklusiven Einblick in ihre Strategie, um Straftäter aus ihrer Deckung zu locken. Aber nicht nur das: Der Job fordert von Fahnderinnen und Fahndern seinen Tribut. Und das gilt es auch emotional zu bewältigen. Wie das gelingt, erfahren Sie im Doppelbeitrag von Radio TOP.

06.12.2023 / 11:00 / von: ela
Seite drucken Kommentare
1
Eine Gruppe der Kantonspolizei Zürich kämpft an vorderster Front gegen die Cyberkriminalität. (Symbolbild: B_A/Pixabay)

Eine Gruppe der Kantonspolizei Zürich kämpft an vorderster Front gegen die Cyberkriminalität. (Symbolbild: B_A/Pixabay)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Internet bietet schier grenzenlose Möglichkeiten. Auch für Kriminelle ist es deshalb einfach, illegale Machenschaften über das Internet abzuwickeln. So ist auch illegale Pornografie im Internet einfach zugänglich. Dagegen kämpft die Zürcher Kantonspolizei an vorderster Front mit einer spezialisierten Gruppe der Abteilung Cyberkriminalität. Für mehr Kinderschutz im Netz und gegen die tiefsten Abgründe menschlichen Verhaltens. 

Die Gruppe der Abteilung Cyberkriminalität der Kantonspolizei Zürich hat Radio TOP exklusiven Einblick in ihren Berufsalltag gewährt. Sie hören, wie der Kampf für mehr Kinderschutz im Netz und gegen die tiefsten Abrgründe von menschlichem Verhalten aussieht.

Audio

Die Möglichkeiten und Mittel der Polizei sind im Kampf gegen Pädokriminalität jedoch begrenzt. Deshalb fokussiert sich die Polizei nebst der punktuellen Repression genauso stark auf die breite Prävention. Radio TOP klärt im Gespräch mit dem Chef der Abteilung Cyberkriminalität der Kantonspolizei Zürich auf. Und Serdar Günal Rütsche sieht im Kampf gegen Pädokriminalität die gesamte Gesellschaft in der Pflicht.

Audio

Beitrag erfassen

Sunny
am 06.12.2023 um 23:00
Was für ein grossartiger Bericht! Wenn alle Eltern Ihren Kindern diese Lektion "spreche nicht mit Fremden im Netz" mitgeben und auch überwachen, so eine wichtige Prävention! Toll gemacht, Radio TOP.