Pull down to refresh...
zurück

Kantonspolizei Zürich verhaftet Mann nach Drohung mit Stichwaffe

In Bülach ZH hat ein Mann offenbar mehrere Personen geschlagen und mit einer Stichwaffe bedroht. Der mutmassliche Täter konnte gefasst werden. Vier Personen wurden leicht verletzt.

18.10.2020 / 12:12 / von: cgr
Seite drucken Kommentare
0
Der mutmassliche Täter konnte von der Kantonspolizei Zürich festgenommen werden. (Symbolbild: Keystone/Gaetan Bally)

Der mutmassliche Täter konnte von der Kantonspolizei Zürich festgenommen werden. (Symbolbild: Keystone/Gaetan Bally)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Samstagabend um 22 Uhr hat die Kantonspolizei Zürich eine Meldung über einen Mann erhalten, welcher mehrere Personen geschlagen haben soll und mit einer Stichwaffe gedroht hat. Der Mann habe auch die Scheibe eines Fahrzeuges eingeschlagen, schreibt die Kantonspolizei in einer Mitteilung.

Die Polizei konnte den mutmasslichen Täter verhaften. Es handelt sich um einen 39-jährigen Mann.  Vier Personen wurden leicht verletzt. Der genaue Verlauf und Hintergrund der Tat ist unklar. Die Polizei sucht deshalb nach Zeugen.

Zeugenaufruf: Personen die Angaben zum Vorfall machen können, insbesondere der Mann und die Frau, die vor dem Eintreffen der Polizei gegangen waren, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare