Pull down to refresh...
zurück

Keine Fasnachts-Eröffnung in der Stadt Zürich

In der Stadt Zürich gibt es am elften November keine Fasnachts-Eröffnung in der Altstadt. Die Guggen der Stadt haben sich wegen der aktuellen Corona-Lage gegen entsprechende Auftritte entschieden.

13.10.2020 / 14:56 / von: lpe
Seite drucken Kommentare
0
Der Fasnachtsbeginn wird dieses Jahr nicht auf dem Zürcher Hirschenplatz gefeiert. (Symbolbild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Der Fasnachtsbeginn wird dieses Jahr nicht auf dem Zürcher Hirschenplatz gefeiert. (Symbolbild: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Wie Züri Carneval auf der Internetseite schreibt, werden die Züri-Guggen am elften November nicht auf dem Hirschenplatz anwesend sein. Dies um Menschenansammlungen und damit ein erhöhtes Ansteckungsrisiko zu vermeiden.

Zum Schutz ihrer Mitglieder und deren Zuschauer, werden alle Züri-Guggen mit einem eigenen Programm den Start in die Fasnachtszeit feiern. Allfällige Informationen dazu werden von den Guggen direkt veröffentlicht.

Der Fasnachtsbeginn am elften November wird seit Jahrzehnten auf dem Hirschenplatz gefeiert. Er zieht jedes Jahr Hunderte Besucher an.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare