Pull down to refresh...
zurück

Kloten setzt sich in torreichem Spiel gegen GCK Lions durch

In der Eishockey Swiss League gewinnt der EHC Kloten gegen die GCK Lions. Die Flughafenstädter setzen sich im dritten Drittel des abwechslungsreichen Spieles durch - der Schlussstand lautet 6:5.

14.01.2022 / 04:20 / von: pwa
Seite drucken Kommentare
0
Der EHC Kloten setzt sich gegen die GCK Lions durch. (Archivbild: KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER)

Der EHC Kloten setzt sich gegen die GCK Lions durch. (Archivbild: KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Flughafenstädter gehen zwar als Sieger in die erste Drittelspause, das zweite Drittel können die GCK Lions aber klar mit 3:0 für sich entscheiden. Zum Start des letzten Drittels steht es aus Sicht der Klotener 3:4. In der 52. Minute gelingt dem EHC Kloten das entscheidende Powerplaytor zur 6:4-Führung. Die GCK Lions nehmen am Ende den Torhüter aus dem Spiel - das Tor der in der letzten Spielminute kommt aber zu spät. Somit endet das Spiel mit 6:5.

Der EHC Kloten kommt damit auf 79 Punkte. In der nach Punktetotal pro Spiel gewichteten Tabelle der Eishockey Swiss League liegen die Klotener damit hinter Olten auf Rang zwei. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare