Pull down to refresh...
zurück

Kloten zieht ins Halbfinal der Swiss League-Playoffs ein

Trotz leeren Rängen gewinnt der EHC Kloten das fünfte Spiel der Best-of-7-Serie gegen die GCK Lions und zieht in die Halbfinals ein. Am Schluss resultierte ein knappes 3:2. Nun heisst der Gegner Langenthal.

28.02.2020 / 22:38 / von: mle/sda
Seite drucken
Der EHC Kloten zieht in die Halbfinals der Swiss League-Playoffs ein. (Screenshot. Livestream EHC Kloten)

Der EHC Kloten zieht in die Halbfinals der Swiss League-Playoffs ein. (Screenshot. Livestream EHC Kloten)

Die Fans waren trotz des Verbotes symbolisch im Stadion. (Bild: RADIO TOP/Daniel Schmuki)

Die Fans waren trotz des Verbotes symbolisch im Stadion. (Bild: RADIO TOP/Daniel Schmuki)

Leere Zuschauerplätze in der Swiss Arena in Kloten. Die Fans müssen das Spiel im Live-Stream mitverfolgen. (Bild: RADIO TOP/Daniel Schmuki)

Leere Zuschauerplätze in der Swiss Arena in Kloten. Die Fans müssen das Spiel im Live-Stream mitverfolgen. (Bild: RADIO TOP/Daniel Schmuki)

In den Stadien zugelassen sind nur die Delegationen beider Mannschaften, die Schiedsrichter des Spiels, Funktionäre von Liga und Verband, im Einsatz stehende Mitarbeitende des Heimklubs sowie akkreditierte Medien. (Bild: RADIO TOP/Daniel Schmuki)

In den Stadien zugelassen sind nur die Delegationen beider Mannschaften, die Schiedsrichter des Spiels, Funktionäre von Liga und Verband, im Einsatz stehende Mitarbeitende des Heimklubs sowie akkreditierte Medien. (Bild: RADIO TOP/Daniel Schmuki)

Die für Freitag bis Sonntag angesetzten Eishockey-Spiele in der National League und Swiss League finden vor leeren Zuschauerrängen statt. Dies gab der Eishockeyverband nach einer kurzfristig einberufenen Telefonkonferenz mit den Klubs bekannt. In den letzten beiden Runden der Qualifikation in der National League (Freitag und Samstag) fallen unter anderem die Entscheidungen im Rennen um die Playoff-Plätze.

In den Stadien zugelassen sind nur die Delegationen beider Mannschaften, die Schiedsrichter des Spiels, Funktionäre von Liga und Verband, im Einsatz stehende Mitarbeitende des Heimklubs sowie akkreditierte Medien.

Das hielt den EHC Kloten jedoch nicht davon ab, für die Fans zu spielen. Er gewinnt das fünfte Duell im Viertelfinal gegen die GCK Lions mit 3:2. Damit kann Kloten frühzeitig in die Halbfinals der Swiss League-Playoffs einziehen.

Der Club ermöglichte den Fans einen Livestream. Damit konnte trotzdem mitgefiebert werden. Die Spieler des EHC Kloten dankten es den Fans an den Bildschirmen. Sie begingen eine kleine Ehrenrunde im Stadion.

Der Gegner des EHC Kloten im Halbfinal heisst Langenthal.