Pull down to refresh...
zurück

Mann mit Trottinett in Fehraltorf verunfallt und schwer am Kopf verletzt

Am Sonntagmorgen früh ist ein 19-jähriger Mann in Fehraltorf ZH mit seinem Trottinett verunfallt. Beim Unfall hat sich der Mann schwere Kopfverletzungen zugezogen. Er wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.

02.08.2020 / 14:43 / von: szw
Seite drucken Kommentare
0
Der Verletzte wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Spital geflogen. (Symbolbild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Der Verletzte wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Spital geflogen. (Symbolbild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein Mann ist am Sonntagmorgen gegen 1 Uhr auf der Weierholzstrasse in Richtung Fehraltorf ZH gefahren und dabei bei einer Schwelle gestürzt. Wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt, zog sich der 19-jährige beim Sturz schwere Kopfverletzungen zu.

Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit dem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare