Pull down to refresh...
zurück

Massenkarambolage im Gubrist-Tunnel

Im Gubrist-Tunnel ist es am Samstagnachmittag zu einer Kollision zwischen sieben Autos gekommen. Dabei wurde eine Person verletzt, wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage von RADIO TOP bestätigt. Nach dem Unfall entstand Stau in Fahrrichtung Bern.

30.05.2020 / 16:15 / von: vsa
Seite drucken Kommentare
0
Am Samstagnachmittag sind im Gubrist-Tunnel sieben Autos ineinander geprallt. (Screenshot: Google Maps)

Am Samstagnachmittag sind im Gubrist-Tunnel sieben Autos ineinander geprallt. (Screenshot: Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Beim Unfall sind sieben Autos ineinander geprallt. Dabei hat sich eine Person verletzt. Durch den Unfall entstand Stau in Fahrrichtung Bern. Dieser hat sich inzwischen wieder aufgelöst. Der Grund für die Massenkarambolage wird nun untersucht.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare