Pull down to refresh...
zurück

Mit 152 km/h in der 80er Zone geblitzt

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle hat die Kantonspolizei Zürich am Sonntagabend zwei Raser gestoppt. Die beiden Männer, die hintereinanderfuhren, waren auf der Kempttalstrasse deutlich zu schnell unterwegs.

03.10.2022 / 11:26 / von: fgr
Seite drucken Kommentare
0
Die Rasenden passierten die Messstelle mit netto 152 km/h (Symbolbild: Keystone/GAETAN BALLY)

Die Rasenden passierten die Messstelle mit netto 152 km/h (Symbolbild: Keystone/GAETAN BALLY)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Bei einer mobilen Kontrolle auf der Kempttalstrasse massen Polizisten der Kantonspolizei Zürich die Geschwindigkeit eines 22-jährigen deutschen Staatsangehörigen und eines 20-jährien Schweizers, die mit ihren Fahrzeugen hintereinander von Fehraltorf Richtung Pfäffikon fuhren. Sie passierten die Messstelle mit netto 152 km/h. Dies bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Die beiden Männer wurden verhaftet und ihre Personenwagen sichergestellt. Gegen Sie wurden bei der zuständigen Staatsanwaltschaft Strafverfahren wegen Raserdelikten eröffnet.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare