Pull down to refresh...
zurück

Mountainbiker verletzt sich schwer

In Rafz im Kanton Zürich ist ein Mountainbiker gestürzt und hat sich schwer verletzt. Der 51-jährige Velofahrer ist von einer Erhöhung überrascht worden.

18.04.2021 / 16:14 / von: pwa
Seite drucken Kommentare
0
Der Mountainbiker hat sich bei dem Sturz schwer verletzt. (Bild: Kantonspolizei Zürich)

Der Mountainbiker hat sich bei dem Sturz schwer verletzt. (Bild: Kantonspolizei Zürich)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Ein 51-jähriger Mann hat sich in Rafz im Kanton Zürich bei einem Mountainbike-Unfall schwer verletzt. Er war am Vormittag in einem Waldstück unterwegs, teilt die Kantonspolizei Zürich mit. Bei einer Weggabelung wollte der 51-jährige Mann links in einen Pfad abbiegen. Dabei wurde er von einer Erhöhung überrascht, hob mit dem Rad ab und kam zu Fall.

Nach der Erstversorgung durch Rettungssanitäter wurde der Verunfallte mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance (AAA) ins Spital geflogen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare