Pull down to refresh...
zurück

Nach Brand in Kreis 4: Verdächtiger muss in Untersuchungshaft

Der mutmassliche Brandstifter des Wohnungsbrandes an der Zürcher Bäckerstrasse im Kreis 4 muss in U-Haft. Der Antrag auf Untersuchungshaft wurde bewilligt, heisst es bei der Zürcher Staatsanwaltschaft auf Anfrage von RADIO TOP.

19.07.2019 / 19:07 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Der mutmassliche Brandstifter des Wohnungsbrandes an der Zürcher Bäckerstrasse im Kreis 4 muss in U-Haft. (Symbolbild: stadt-zuerich.ch)

Der mutmassliche Brandstifter des Wohnungsbrandes an der Zürcher Bäckerstrasse im Kreis 4 muss in U-Haft. (Symbolbild: stadt-zuerich.ch)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Nach dem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus im Zürcher Kreis 4, hat die Staatsanwaltschaft für einen 38-jährigen Mann Antrag auf Untersuchungshaft gestellt. Wie die Zürcher Staatsanwaltschaft am Freitag auf Anfrage von RADIO TOP mitteilt, wurde der Antrag auf Untersuchungshaft bewilligt. 

Beim Feuer in der Nacht auf letzten Sonntag wurden sechs Personen verletzt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare