Pull down to refresh...
zurück

Neue Taxifirma am Flughafen Zürich

Den Taxifahrern am Flughafen Zürich droht der grosse Kahlschlag. Der Flughafen hat die offiziellen Aufträge für Taxis per 2020 an die Airport Taxi Zürich-Kloten AG vergeben.

25.06.2019 / 17:06 / von: mco
Seite drucken Kommentare
0
200 Taxifahrer müssen wohl einen neuen Arbeitgeber suchen. (Bildarchiv: RADIO TOP/Marija Lepir)

200 Taxifahrer müssen wohl einen neuen Arbeitgeber suchen. (Bildarchiv: RADIO TOP/Marija Lepir)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Bisher hatten die Taxiunternehmen «Taxi 444» und «7x7» am Flughafen Zürich das Sagen. Deren Vertrag läuft nun aus. Bei der Ausschreibung für die neue Konzessionierung gingen sie leer aus, berichtet «Tele Zürich».

Die unterlegenen Firmen warnen davor, dass 200 Taxifahrer damit ihren sicheren Job verlieren. Sollten sie keinen Anschluss finden beim neuen Taxidienst am Flughafen, drohe der Jobverlust, heisst es im Bericht weiter.

Gegenüber RADIO TOP bestätigt Philipp Bircher von der Flughafen Zürich AG auf Anfrage, dass vor allem die neuen digitalen Angebote überzeugt hätten bei der Entscheidung für die Airport Taxi Zürich-Kloten AG.

 

 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare