Pull down to refresh...
zurück

Neun Abgänge bei den Grasshoppers

GC vermeldet insgesamt neun Abgänge. Bei fünf Spielern laufen die Verträge aus, zudem kehren vier Leihspieler zu ihren Stammvereinen zurück.

24.05.2022 / 12:23 / von: sda/evo
Seite drucken Kommentare
0

Mateo Matic ist einer der Spieler, der GC verlässt. (Bild: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Nach dem geschafften Ligaerhalt arbeiten die Grasshoppers am Kader für die kommende Super-League-Saison. Die Verantwortlichen der Zürcher vermelden nicht weniger als neun Abgänge. Die Verträge mit Mateo Matic, Ermir Lenjani, André Santos, Nuno Da Silva und Brayan Riascos laufen alle zum Ende dieser Saison aus und werden nicht verlängert.


Die Leihspieler Bendeguz Bolla, Bruno Jordão, Kaly Sène und Léo Bonatini kehren zudem von GC zu ihren jeweiligen Stammvereinen zurück.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare