Pull down to refresh...
zurück

«Photo Schweiz» zeigt Werke einer neuen Generation

Bei der diesjährigen Ausstellung der «Photo Schweiz» liegt der Fokus auf den jungen Kreativen in der Szene. Noch bis und mit Dienstag können in Oerlikon an einer der wichtigsten und grössten Werkschauen für Fotografie in Europa Bilder, Portraits und Konstrukte betrachtet werden.

13.01.2020 / 19:23 / von: ska
Seite drucken Kommentare
0
Die Ausstellung findet in Oerlikon statt. (Screenshot: TELE TOP)

Die Ausstellung findet in Oerlikon statt. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Rund 30'000 Zuschauer besuchen die Fotografie-Ausstellung auf rund 7‘000 Quadratmetern in den Räumlichkeiten der StageOne sowie der Halle 622 in Zürich-Oerlikon. Die meisten Künstler kommen aus der Schweiz, es sind aber auch internationale Fotografen vertreten. Ein Kuratoren-Team wählt jedes Jahr die besten Werke und stellt diese während vier Tagen der Öffentlichkeit zur Schau.

Im Interview mit TELE TOP spricht der Kurator Daniel Bolliger über seine persönlichen Highlights an der diesjährigen Ausstellung: 

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare