Pull down to refresh...
zurück

Rekord-Teilnahme am Zürcher Samichlaus-Schwimmen

Mit einem Teilnehmerrekord hat sich das Zürcher Samichlaus-Schwimmen in der Limmat nun auch ohne Covid-Zertifikat zurückgemeldet. 380 Frauen und Männer nahmen am Sonntag zum 22. Mal an dem Traditionsanlass in der kalten Jahreszeit teil.

04.12.2022 / 18:07 / von: fgr/sda
Seite drucken Kommentare
0
Das Wasser war etwa zehn Grad warm. (Bild: Zürileu Schwimm-Veranstaltungen)

Das Wasser war etwa zehn Grad warm. (Bild: Zürileu Schwimm-Veranstaltungen)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Mehr spannende Kostüme - im Beitrag von TELE TOP:

video

Erstmals ohne Hauptsponsor sei die Herausforderung dieses Jahr gross gewesen, hiess es in einer Mitteilung der Organisatoren von Zürileu Schwimm-Veranstaltungen vom Sonntag. Die Stimmung in der "Zürcher Kultbadi" Oberer Letten sei "grossartig" gewesen - möglicherweise wegen der "handgemachten Gerstensuppe". Das neue Zuschauer-Ticket habe auch Fans mit dem öffentlichen Verkehr dorthin geführt.

Seit über zehn Jahren unterstützt das Samichlaus-Schwimmen laut den Organisatoren eine karitative Organisation. Dieses Jahr war Idée Sport der Charity-Partner. 4000 Franken konnten der Stiftung überwiesen werden.

Die Stiftung Idée Sport öffnet seit 1999 Sporthallen für Kinder und Jugendliche. Sie bietet niederschwellige und regelmässige Treffpunkte, die Bewegung und Begegnung ermöglichen. Sie sollen damit in den Bereichen Gesundheitsförderung, Chancengerechtigkeit, Prävention und Integration Wirkung erzielen.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare