Pull down to refresh...
zurück

Schiffstaufe RB Wyland in Rheinau ZH

Am Donnerstag Nachmittag wurde in Rheinau die RB Wyland getauft. Das Rettungsschiff, soll für die Sicherheit am oberen Rheinabschnitt sorgen. Mit der Wasserrettung Weinland sollen die Rettungskräfte wasserseitig rasch vor Ort sein.

13.05.2022 / 18:57 / von: jmi/mar
Seite drucken Kommentare
0
Das Rettungsschiff Wyland soll am oberen Rhein für die nötige Sicherheit sorgen. (Bild: TOP-Medien)

Das Rettungsschiff Wyland soll am oberen Rhein für die nötige Sicherheit sorgen. (Bild: TOP-Medien)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Bereits um 14:00 Uhr heute Nachmittag, war das Rettungsschiff RB Wyland das erste Mal in Kontakt mit dem Rheinwasser. Zwei Stunden später wurde sie dann durch die ehemalige Bürgermeisterin aus Jestetten offiziell getauft. Das RB Wyland ist ein grenzübergreifendes Projekt, bei dem die Wasserrettung Weinland Einsätze gemeinsam mit der Feuerwehr Jestetten fahren wird.

An den Beschaffungskosten des Einsatzschiffes haben sich unter anderem die Sicherheitsdirektion des Kantons Zürich und der Landkreis Waldshut beteiligt. Auch für die Einsätze der kantonalen Seepolizei kann das neue Schiff in Zukunft dienen.

TELE TOP war bei der Schiffstaufe vor Ort:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare