Pull down to refresh...
zurück

Schlägerei an Party in Zürich

In der Nacht auf Sonntag kam es an einer privaten Party in Zürich zu einer Schlägerei. An der Auseinandersetzung waren etwa ein Dutzend Personen beteiligt. Fünf mutmassliche Prügler wurden festgenommen.

03.02.2019 / 15:06 / von: pwa
Seite drucken Kommentare
0
Die Stadtpolizei hat fünf Teenager verhaftet, die an der Prügelei beteiligt gewesen sein sollen. (Symbolbild: RADIOTOP/Marija Lepir)

Die Stadtpolizei hat fünf Teenager verhaftet, die an der Prügelei beteiligt gewesen sein sollen. (Symbolbild: RADIOTOP/Marija Lepir)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Bei einer privaten Party im Zürcher Kreis 4 kam es in der Nacht auf Sonntag zu einer Schlägerei. Eine Gruppe junge Männer wollte an die Feier, wurde jedoch von den Gastgebern abgewiesen. Es kam zum Streit und schliesslich zu der tätlichen Auseinandersetzung. Rund zwölf Personen waren an der Prügelei beteiligt, teilte die Stadtpolizei Zürich mit. Mehrere von ihnen erlitten leichte Verletzungen.

Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an. Fünf der ungebetenen Gäste, die sich nach dem Vorfall entfernt hatten, konnte die Polizei wenig später in der näheren Umgebung anhalten. Die fünf Teenager zwischen 15 und 17 Jahren wurden verhaftet.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare