Pull down to refresh...
zurück

Schlag gegen Zürcher Raser-Szene - Zwölf Personen verhaftet

Den Zürcher Justizbehörden ist ein erneuter Schlag gegen die Zürcher Raser-Szene gelungen. Sie haben zwölf Personen verhaftet sowie diverse Fahrzeuge sichergestellt. Die Beschuldigten sollen unter anderem mit 287 km/h über die Autobahn gebrettert sein.

04.05.2021 / 17:20 / von: mle/rof
Seite drucken Kommentare
1
Die Zürcher Polizei hat zwölf mutmassliche Raser verhaftet, darunter eine Frau. Sie waren mit bis zu 287 km/h auf den Strassen unterwegs. (Symbolbild: KEYSTONE/dpa/Daniel Reinhardt)

Die Zürcher Polizei hat zwölf mutmassliche Raser verhaftet, darunter eine Frau. Sie waren mit bis zu 287 km/h auf den Strassen unterwegs. (Symbolbild: KEYSTONE/dpa/Daniel Reinhardt)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Zwei Jahre nach einer grossen Aktion gegen Raser in den Kantonen Zürich, Thurgau und St.Gallen ist den Zürcher Behörden ein erneuter Schlag gegen die Raser-Szene gelungen. In einer gemeinsam Mitteilung schreiben die Zürcher Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei, dass sie im April an mehreren Orten im Kanton Zürich Hausdurchsuchungen durchgeführt haben.

Dabei seien Fahrzeuge sichergestellt sowie zwölf Personen aus der Schweiz, Italien, Nordmazedonien, Serbien sowie Bosnien und Herzegowina verhaftet worden. Die elf Männer und eine Frau sind zwischen 24 und 40 Jahre alt. 

Die Beschuldigten werden Raserfahrten mit Geschwindigkeiten bis 287 km/h auf Autobahnen und knapp 200 km/h ausserorts sowie diverse illegale Rennen auf öffentlichen Strassen mit leistungsstarken, teilweise getunten Autos vorgeworfen. Die Zürcher Staatsanwaltschaft hat gegen zwölf Personen Strafverfahren wegen verschiedenen Raserdelikten eröffnet. Bei vier Beschuldigten hat das Zwangsmassnahmengericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft angeordnet.

Bis zu einer rechtskräftigen Verurteilung gilt für alle Beschuldigten die Unschuldsvermutung.

TELE TOP hat den zuständigen Staatsanwalt Michael Huwiler zur Raser-Bande befragt:

video

Beitrag erfassen

Liridon lalic
am 04.05.2021 um 18:57
Gibts Infos zur Tatwaffe (Fahrzeug Marke & Modell)?