Pull down to refresh...
zurück

Schulstuben erhalten neuen «Schweizer Weltatlas»

Die gedruckte Ausgabe des «Schweizer Weltatlas» wird ergänzt durch eine Website mit zusätzlichen Materialien und Kommentaren. Der Atlas ist eines der ersten Geografielehrmittel, welches auf den neuen Lehrplan 21 abgestimmt ist.

16.06.2017 / 10:26
Seite drucken
Schweizer Weltatlas (Bild: schweizerweltatlas.ch)

Schweizer Weltatlas (Bild: schweizerweltatlas.ch)

Der «Schweizer Weltatlas» begleitet seit 1910 Generationen von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe durch den Geografieunterricht. Dabei vermittelt er nicht nur ein umfassendes Bild der Erde, sondern zeigt auch die spezifische Geografie der Schweiz.

Nun ist das beliebte Lehrmittel in einer vollständig überarbeiteten Neuauflage erschienen. Die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK), welche den Atlas herausgibt, hat die Neuauflage am Freitag in Zürich erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

TELE TOP-Beitrag zum neuen Schweizer Weltatlas:


Der gedruckte Atlas wird komplettiert durch eine Website mit zusätzlichen Materialien und Kommentaren. Interaktive Programm-Tools ergänzen die Karten und Infografiken. Sie ermöglichen teilweise sogar einen dreidimensionalen Zugang zu spezifischen Themen wie der Form der Erde, den Kartenprojektionen oder der scheinbaren Bewegung der Sonne am Himmel.