Pull down to refresh...
zurück

Stadt Zürich öffnet rechtes Seeufer und Oberen Letten

Die derzeit gesperrten Uferanlagen am Utoquai, die Blatterwiese und der Obere Letten in Zürich werden am 6. Juni wieder geöffnet. Gleiches gilt für die Hallen- und Sommerbäder.

28.05.2020 / 14:03 / von: lny
Seite drucken Kommentare
0
Das Seeufer soll am 6. Juni wieder aufgehen. (Bild: KEYSTONE/Aalexandra Wey)

Das Seeufer soll am 6. Juni wieder aufgehen. (Bild: KEYSTONE/Aalexandra Wey)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Flaniermeile vom Utoquai bis zum Hornbach, die Blatterwiese und der Obere Letten sind wegen des Coronavirus seit Mitte März gesperrt. Nun werden sie aber im Gleichklang mit dem am Mittwoch vom Bundesrat beschlossenen nächsten Lockerungsschritt am 6. Juni wieder geöffnet. Dies teilen das Sportamt und die Sicherheitsdirektion in einer gemeinsamen Mitteilung mit.

Auch nach dem 6. Juni gelten weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln des Bundes. Die Stadtpolizei hat die Aufgabe, diese durchzusetzen. Die Gitter bleiben vorerst stehen, damit die Polizei die Anlagen schliessen kann, sollten sich zu viele Leute nicht an die Regeln halten. 

Ebenfalls per 6. Juni sollen auch wieder alle Hallen- und Sommerbäder für die gesamte Bevölkerung geöffnet werden. Unter welchen Rahmenbedingungen dies geschehen kann, ist derzeit noch offen. Die Konzepte sind in Bearbeitung.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare