Pull down to refresh...
zurück

Stadtpolizei Zürich warnt vor falschem Flugblatt

In den Sozialen Medien wurde in den vergangenen Tagen ein Flugblatt mit dem Logo der Stadtpolizei verbreitet. Dieses stammt nicht von der Stadtpolizei Zürich.

21.02.2020 / 16:36 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Auf dem Flugblatt hat es offensichtliche Fehler. (Bild: Twitter/Stadtpolizei Zürich)

Auf dem Flugblatt hat es offensichtliche Fehler. (Bild: Twitter/Stadtpolizei Zürich)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

In den vergangenen Tagen erreichten die Stadtpolizei Zürich mehrere Meldungen wegen eines Flugblatts mit dem Titel «Wichtigen Meldung für alle Eltern in kreis 12». Dieses Flugblatt wurde nicht durch die Stadtpolizei Zürich erstellt und verbreitet, wie sie am Freitag mitteilt. Die im Schreiben beschriebenen Fälle hätten keinen Bezug zur Stadt Zürich, betont die Stadtpolizei. Weiter bittet die Polizei darum, diese Meldung, die auf verschiedenen Social-Media-Kanälen geteilt wurde, nicht weiterzuverbreiten.

 

Falsche Warnmeldung mit Logo der Stadtpolizei Zürich im Umlauf. Dieses Flugblatt wurde nicht durch die Stadtpolizei Zürich erstellt und verbreitet! Allgemein raten wir dazu, solche Meldungen im Zweifelsfall immer der Polizei zu melden.https://t.co/35ZSGOQCiy ^spa pic.twitter.com/FZkEzcxRkR

— Stadtpolizei Zürich (@StadtpolizeiZH) February 21, 2020

 

Allgemein rät die Stadtpolizei Zürich dazu, Fahndungs- und Suchaufrufe in den sozialen Medien kritisch zu hinterfragen und im Zweifelsfall mit der Polizei in Kontakt zu treten.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare