Pull down to refresh...
zurück

Stau und Unmut wegen Vollsperrung der Zürcherstrasse in Wetzikon

Die Zürcherstrasse in Wetzikon ist übers Wochenende nicht befahrbar. Der Strassenbelag wird erneuert. Der Verkehr wird umgeleitet. Die Stadt rechnet deshalb mit Stau und Verkehrsbehinderungen.

17.10.2020 / 17:54 / von: sbr/mju
Seite drucken Kommentare
0
Der Verekhr wird aufgrund der Vollsperrung umgeleitet. (Screenshot: TELE TOP)

Der Verekhr wird aufgrund der Vollsperrung umgeleitet. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

20’000 Fahrzeuge fahren jeden Tag über die Zürcherstrasse direkt durch Wetzikon. Dieses Wochenende empfiehlt die kantonale Baudirektion allerdings, die Stadt zu umfahren. Weil auf der Zürcherstrasse der Belag erneuert wird, ist diese bis Montagmorgen gesperrt.

Dank 20 aufgebotener Verkehrskadetten läuft die Verkehrsumleitung für die meiste Zeit aber relativ flüssig. Lediglich am Morgen und am Abend kann es zu grösseren Staus kommen. Der Leiter des Wetziker Tiefbauamts, Pascal Bassu zeigt sich zufrieden mit der Situation. Die Zürcherstrasse sei eine wichtige Verkehrsader für Wetzikon, deshalb muss sie instandgehalten werden. Weniger glücklich mit der Sperrung ist das Gewerbe. Dieses muss auf potenzielle Kunden verzichten. Laut dem Gewerbeverein Wetzikon, sei dies besonders nach der Coronakrise bitter.

TELE TOP hat nachgeschaut, wie gut die Umleitung des Verkehrs in Wetzikon funktioniert:

video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare