Pull down to refresh...
zurück

Störung am Bahnhof Zürich Altstetten behoben

Wegen einer Stellwerkstörung im Bahnhof Zürich Altstetten ist der Bahnverkehr im Raum Zürich am Dienstagmorgen während rund drei Stunden schwer beeinträchtigt gewesen. Zahlreiche S-Bahn-, aber auch Fernverkehrszüge nach Basel und Bern sind ausgefallen.

16.04.2019 / 11:00 / von: mle
Seite drucken Kommentare
0
Im Bahnhof Altstetten geht am Dienstagmorgen wegen einer technischen Störung nichts mehr. (Screenshot: Google Maps)

Im Bahnhof Altstetten geht am Dienstagmorgen wegen einer technischen Störung nichts mehr. (Screenshot: Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Dienstagmorgen war der Bahnverkehr im Bahnhof Altstetten unterbrochen. Schuld war laut SBB eine technische Störung. Die Störung konnte nach rund drei Stunden behoben werden. 

Wegen der Störung könnten mehrere Weichen nicht befahren werden, sagte ein SBB-Sprecher am Dienstag gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Zu Beginn seien noch einige Güter- und Fernverkehrszüge auf einem Gleis durch den Bahnhof gefahren.

Ab 08.30 Uhr war der Verkehr im Bahnhof Zürich Altstetten aber komplett unterbrochen. Betroffen waren unter anderem die IC-Züge zwischen Zürich und Bern, Basel und Olten, die Interregio nach Baden und Aarau und zahlreiche S-Bahnzüge.

Die SBB haben über ein Dutzend Ersatzbusse eingesetzt.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare