Pull down to refresh...
zurück

Tramunfall in Zürich

An der Hofwiesenstrasse in Zürich ist am frühen Freitagmorgen ein Tram mit einem Auto zusammengestossen. Der Unfall ist an der Hofwiesenstrasse passiert. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden in unbekannter Höhe.

07.12.2018 / 06:53 / von: tvo
Seite drucken Kommentare
0
Am Freitagmorgen ist ein Tram in Zürich mit einem Auto kollidiert. (Symbolbild: pixabay.com)

Am Freitagmorgen ist ein Tram in Zürich mit einem Auto kollidiert. (Symbolbild: pixabay.com)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am Freitagmorgen sind an der Hofwiesenstrasse in Zürich ein Auto und ein Tram zusammengestossen, wie die Stadtpolizei Zürich auf Anfrage von RADIO TOP bestätigt. Verletzt worden ist beim Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstand jedoch Sachschaden. 

Die Strecke zwischen Bahnhof Oerlikon und Schaffhauserplatz war für den Trambetrieb der Linie 11 gesperrt. Es wurden Ersatzbusse aufgeboten. Kurz vor 7:30 beendete die Stadtpolizei ihren Einsatz und die Tramlinie konnte wieder normal befahren werden. 

Beitrag erfassen

Keine Kommentare