Pull down to refresh...
zurück

Verdächtiger Koffer führt zu Grosseinsatz in Adlikon

In Adlikon bei Regensdorf hat ein verdächtiger Gegenstand zu einem Grosseinsatz der Polizei geführt. Spezialisten haben den Koffer mit einem Roboter untersucht, teilt die Kantonspolizei Zürich mit. Sie konnte Entwarnung geben.

09.01.2019 / 18:08 / von: sap
Seite drucken Kommentare
0
Der Einsatz fand in Adlikon bei Regensdorf statt (Bild: Screenshot Google Maps)

Der Einsatz fand in Adlikon bei Regensdorf statt (Bild: Screenshot Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Am frühen Mittwochabend ist bei der Polizei in Regensdorf die Meldung eingegangen, dass sich auf einem Spielplatz in einem Wohnquartier ein verdächtiger Gegenstand befinde. Die Rettungskräfte sind darauf mit einem Grossaufgebot ausgerückt und haben das Gebiet abgesperrt.

Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich haben den verdächtigen Koffer mit einem Roboter untersucht und diesen geöffnet. Dabei konnten sie Entwarnung geben. Im Koffer haben sich lediglich Alltagsgegenstände befunden.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare