Pull down to refresh...
zurück

Verhaftung nach Drohungen gegen Gemeinde Knonau

Nach den Drohungen gegen die Gemeindeverwaltung von Knonau ist es zu einer Verhaftung gekommen. Wegen der Drohungen ist die Gemeindeverwaltung aus Sicherheitsgründen vorübergehend geschlossen worden.

27.05.2018 / 19:38 / von: sap
Seite drucken Kommentare
0
Das Gemeindehaus in Knonau (Bild: Screenshot Google Maps)

Das Gemeindehaus in Knonau (Bild: Screenshot Google Maps)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Kantonspolizei Zürich bestätigt die Verhaftung, über die «Tele Züri» berichtet hat. Laut unbestätigten Informationen des Fernsehsenders handelt es sich beim Droher um einen stadtbekannten Querulanten.

Die Gemeindeverwaltung soll am Montag wieder normal öffnen. Wegen Drohungen gegen die Gemeindeverwaltung wurde diese aus Sicherheitsgründen geschlossen.

TELE TOP-Beitrag zur Drohung gegen die Gemeindeverwaltung Knonau:

Video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare