Pull down to refresh...
zurück

Verzichtet auch Zürich auf eine Maskenpflicht in Läden?

Nach den Kantonen Schaffhausen und St.Gallen könnte auch Zürich auf eine Maskenpflicht in Läden verzichten. Dies lässt der Schaffhauser Regierungsrat Walter Vogelsanger durchblicken.

04.08.2020 / 21:06 / von: das
Seite drucken Kommentare
0
Wie entscheidet der Kanton Zürich bezüglich Maskenpflicht in Läden? (Bild: EPA/RUNGROJ YONGRIT)

Wie entscheidet der Kanton Zürich bezüglich Maskenpflicht in Läden? (Bild: EPA/RUNGROJ YONGRIT)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Schaffhauser Regierung hat am Dienstag bekanntgegeben, dass sie vorerst auf eine Maskenpflicht in Läden verzichtet. Derzeit sei die Corona-Situation im Kanton unter Kontrolle. Auch müssten solche Massnahmen koordiniert und mit den Nachbarkantonen abgesprochen werden, betont der Schaffhauser Gesundheitsdirektor Walter Vogelsanger gegenüber RADIO TOP:

«Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat empfohlen, dass die Kantone harmonisiert vorgehen sollen. Daher wollten wir uns mit den anderen Kantonen absprechen. Der Kanton Schaffhausen will also keinen Alleingang, sondern koordiniert mit den anderen Kantonen eine allfälligen Maskenpflicht einführen.»

Auch der Kanton Zürich verzichtet vorerst auf eine Maskenpflicht in Läden, wie Regierungssprecher Andreas Melchior mittlerweile bestätigte – so wie dies kürzlich bereits der Kanton St.Gallen gemacht hat.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare