Pull down to refresh...
zurück

WEF-Besucher fliegen jetzt nachhaltiger

Der Traum vom nachhaltigen Fliegen ist zum Greifen nah - zumindest für die Teilnehmer des Weltwirtschaftsforums WEF. Der Flughafen Zürich bietet erstmals nachhaltigen Treibstoff zum Betanken von Kleinflugzeugen an. Als Lösung für den kommerziellen Flugverkehr taugt dieser aber nicht.

20.01.2020 / 20:04 / von: lpe/mle
Seite drucken Kommentare
0
Der Flughafen Zürich bietet erstmals nachhaltigen Treibstoff zum Betanken von Kleinflugzeugen an. (Screenshot: TELE TOP)

Der Flughafen Zürich bietet erstmals nachhaltigen Treibstoff zum Betanken von Kleinflugzeugen an. (Screenshot: TELE TOP)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Trump und Co. haben dieses Jahr erstmals die Möglichkeit, mit nachhaltigem Treibstoff ans WEF zu fliegen. Der Flughafen Zürich bietet in Zusammenarbeit mit dem finnischen Hersteller Neste erstmalig video

Beitrag erfassen

Keine Kommentare