Pull down to refresh...
zurück

Wegen Rauchentwicklung in der Kabine: Swissflug muss umkehren

Der Swissflug LX 1726 ist unterwegs von Zürich nach Rom. Plötzlich raucht es in der Kabine. Die Piloten brechen den Flug sofort ab und fliegen zurück nach Zürich.

21.10.2019 / 08:47 / von: mco
Seite drucken Kommentare
1
Der Flug musste kurz nach dem Start abgebrochen werden. (Screenshot: flightradar24.com)

Der Flug musste kurz nach dem Start abgebrochen werden. (Screenshot: flightradar24.com)

1
Schreiben Sie einen Kommentar

Die Swiss hat den Flug LX 1726 von Zürich nach Rom abgebrochen. Das Flugzeug war normal gestartet, musste dann aber aus Sicherheitsgründen umkehren, bestätigt Swiss Mediensprecherin Karin Müller auf Anfrage von RADIO TOP.

Ob Personen durch den Rauch in der Kabine verletzt wurden, ist noch nicht bekannt. Die Ambulanz und die Feuerwehr sind im Einsatz.

Beitrag erfassen

Jimmy
am 21.10.2019 um 10:15
Die Swiss Flugzeuge sind auch nicht mehr was sie waren????????????