Pull down to refresh...
zurück

«ZH 555» bringt 60'400 Franken ein

Das Zürcher Nummernschild «ZH 555» ist verkauft. Das Schild war seinem neuem Besitzer einiges Wert. Das zweit tiefste je versteigerte Schild im Kanton kostete 60'400 Franken.

17.06.2020 / 19:15 / von: mma
Seite drucken Kommentare
0
Das Kontorllschild kam für 60'400 Franken unter den Hammer. (Bild: Strassenverkehrsamt Zürich)

Das Kontorllschild kam für 60'400 Franken unter den Hammer. (Bild: Strassenverkehrsamt Zürich)

0
Schreiben Sie einen Kommentar

Das Kontrollschild «ZH 555» ist versteigert. Der neue Besitzer griff dafür tief in die Tasche. Das Nummernschild ging für 60'400 Franken weg. Dies bestätigt das Strassenverkehrsamt auf Anfrage von RADIO TOP.

Es ist das zweit tiefste Schild

, das im Kanton Zürich versteigert wurde. Die bisher tiefste Zahl war «ZH 505». Das Strassenverkehrsamt versteigert seit 1995 besonders attraktive Kontrollschilder. Bis Anfang 2018 waren es ausschliesslich vierstellige und höhere Kontrollschilder, seither sind auch dreistellige dabei. Seit 2006 finden die Auktionen online statt, jede Woche werden 27 Schilder versteigert.

Beitrag erfassen

Keine Kommentare